Mit dem Ziel, die besten Mobilfunkgeräte der Welt zu erfinden, ist Motorola ständig auf der Suche nach visionären Ideen, um diese mit bereits ausgereiften Technologien zu vereinen. Schon mit der Erfindung des ersten Handys gestaltete Motorola das Leben von Millionen Menschen leichter, kommunikativer und vielfältiger
– das soll auch in Zukunft so bleiben.

moto z³ play inkl. moto power pack – kombinierte power

moto mod™ (bald erhältlich) anklippen und dein moto z³ play hält das ganze Wochenende durch mit bis zu 40 Stunden kombinierter Akku-Power.* Erlebe das buchstäblich grenzenlose Display, die Dual-Tiefenkamera und vieles mehr.

moto z3 play entdecken

moto g⁶ - g wie genial

„Der neue Standard der Mittelklasse“*: Nahezu randloses 5,7“-Full-HD+-Max Vision-Display, kreatives Dual-Kamera-System und  innovative Bildbearbeitungssoftware.

*Martin Eisenlauer, Ressortleiter Multimedia, BILD.
moto g6 familie entdecken

moto g⁶ play - heute genießen. morgen aufladen.

Bis zu 32 Stunden Akku-Power bedeutet mehr Spaß haben.* Genieße Videos auf dem nahezu randlosen 5,7″-HD+-Max Vision-Display. Mach fantastische Fotos mit der 13-MP-Schnell-Fokus-Kamera. Entsperre dein Smartphone per Fingerabdruck und erledige alles blitzschnell mit dem 1,4-GHz-Octa-Core-Prozessor.

moto g6 play entdecken

moto g⁶ plus - geniale kamera. großartige performance.

Das moto g⁶ plus mit neuem Smart-Kamera-System, 5,9″-Full-HD+-Max Vision-Display im 18:9-Format und blitzschnellem 2,2-GHz-Prozessor.

moto g6 plus entdecken

* Die Angaben basieren auf der kombinierten Akku-Laufzeit für Moto Z³ Play und Moto Power Pack. Alle Angaben zur Akku-Laufzeit sind Annäherungswerte, die auf einem durchschnittlichen Benutzerprofil basieren, das sowohl Nutzungs- als auch Standby-Zeiten berücksichtigt. Die tatsächliche Akku-Leistung variiert und ist von vielen Faktoren abhängig, dazu zählen Signalstärke, Netzwerk- und Gerätekonfiguration, Temperatur, Zustand des Akkus und anwendungsspezifische Gegebenheiten.

Du kannst uns auch hier besuchen

  • Facebook
  • Google+